reflections

Archiv

.. ich dachte ich bin was wert.

Und immer wieder wird mir klar gemacht, dass es genau so nicht ist. Immer wieder habe ich Hoffnung, denke an Menschen, die mir soviel bedeuten, so wichtig sind, die ich nicht aus meinem Leben schließen kann & will.

Ich denke an meine abf. Weiß schon, dass ich ihr was bedeute, dass ich ihr wirklich wichtig bin. Aber es gibt auch viele Dinge, die wir nicht bereden. Manchmal ganz banale Dinge. Aber warum nicht? Sie weiß doch die schlimmsten Sachen von mir, die Dinge, die mich am meisten geprägt haben, warum dann nicht einfach alles? Ich entferne mich immer mehr von ihr. Immer immer mehr. Die ES nimmt mich immer mehr in Anspruch. Sie wird immer größer in meinem Kopf, alles dreht sich darum und abd fragt nun schon was los ist .. aber über diese Sache will ich mit ihr nicht mehr reden. Sie ist dünn. Hübsch. Hat eine tolle Ausstrahlung. Wie ihr immer nachgeschaut wird, wie sie angeguckt wird auf der Straße. Ich lauf nebenher und bin ein nichts oder das Hässlon an ihrer Seite. Manchmal kann ich Neid nicht verdrängen, aber dann rück ich mir selbst den Kopf zurecht und mach mir klar, dass ich ihr das zu gönnen habe.

T. ist toll. Ich schreib so gern mit ihr. Sie ist so wundervoll. So gefühlvoll und wenn sie gute Laune .. dann strahlsu mit. Ich kann so gut mit ihr lachen, sie ist so hübsch und hat eine Traumbeziehung. Natürlich hat sie auch Probleme, vllt. schätz ich das falsch ein oder es ist naiv, aber für mich überwiegen die guten Seiten in ihrem Leben die negativen. Das Problem ist, sie kennt Bilder von mir. Auf den ich auch drauf bin - ist klar. Aber ich komm mir nicht so vor. Verstehsu? Es ist so, als würde ich ihr was vormachen, dass sie jemanden sieht, der ich nicht bin. Vllt. einfach weil ich Angst habe sie in real zu enttäuschen. Ich habe Angst davor sie zu treffen. Das weiß sie nicht. Das brauch sie auch nicht zu wissen. Ich muss mit meinen Ängsten allein klar kommen.

Heute ging es mit dem Essen viel besser. Ich habe mich wohler gefühlt als sonst, auch wenn ich nicht ganz mein Ziel geschafft habe, das ich mir vorgenommen habe und mich damit mal wieder selbst enttäuscht habe, aber es ist besser als sonst gewesen. Wieder ein Hoffnungsschimmer. Aber sowas will ich eig. nicht mehr. Jedes Mal wenn ich Hoffnung hatte, wurde sie mir früher oder später genommen.

MSN hat mir heute ein Update angeboten. (; Da kann man also nun auch zB sehen, in welchen Kontaktlisten man aufgenommen ist etc. Was ich gesehen habe, dass ich das hier extra erwähne? Das kann ich gerne erzählen. Ich habe mitbekommen, dass ich 3 Menschen, die mir wirklich sehr viel bedeuten, nichts wert bin. Mehr oder weniger. Ich meine M. Den kannte ich noch nicht lange, er hat mich aus der Liste gelöscht. Ich schreib das hier so kalt und eig. tut es mir so weh. Aber noch viel schlimmer ist, dass J. und P. mich auch gelöscht haben. Bedeute ich ihnen so wenig, dass sie mich nicht mehr brauchen, einfach aus der Liste löschen und weg. Geht das so einfach? Es tut so weh. Der Gedanke daran; ich fühl mich so leeer. So damn leer. Ich versteh das alles nicht. Ich hatte bei allen die Hoffnung, dass es nochmal normal wird. Naya .. normal!? Was heißt das schon? Aber ich meine .. ich dachte im Ernst, dass es irgendwann wieder Kontakt gibt, aber sie haben mich gelöscht, sie wollen also keinen Kontakt mehr. Ich bin wertlos. So verdammt wertlos. & so fühl ich mich auch.

Es gibt noch weitere wichtige Menschen .. aber will ich mir jetzt weiter vor Augen führen, wem ich alles egal bin? [..] Nein, danke.

Eines hab ich aber verstanden und kapiert. Was ich wirklich will?

Ich will MiCH.

1 Kommentar 1.7.08 21:09, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung